Go Back Email Link
+ servings

Hefezopf / Osterzopf

Fluffig-weiches Hefegebäck zu Ostern!
5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 20 Min.
Gehzeit: 1 Std. 30 Min.
Gericht Brunch, Kuchen, Ostern
Portionen 1 Hefezopf

Zutaten
  

  • 500 g helles Mehl
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 100 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL fein geriebene Zitronenschale
  • 100 g Margarine
  • 250 ml pflanzliche Milch
  • 1/2 Würfel frische Hefe

Zum Bestreichen:

  • 2 EL pflanzliche Milch
  • Hagelzucker oder gehobelte Mandeln

Anleitungen
 

  • Milch und Margarine in einem Topf erwärmen bis die Margarine geschmolzen ist. Danach lauwarm abkühlen lassen. Hefe zur Milch bröseln und gründlich verrühren.
  • Alle weiteren Zutaten in eine Rührschüssel geben. Hefemilch dazugeben und alles etwa 10 Min. zu einem glatten Teig kneten.
  • Teig mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 60-90 Min. ruhen lassen, bis der Teig deutlich an Volumen zugenommen hat.
  • Backblech mit Backpapier auslegen. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Teig noch mal vorsichtig mit den Händen kneten. Falls er zu sehr klebt, noch etwas Mehl dazugeben.
  • Teig in drei gleichgroße Stücke teilen. Aus jedem Stück einen langen Strang formen.
  • Aus den Strängen einen Zopf flechten (wie beim Haareflechten). Die Enden gut zusammendrücken. Zopf mit etwas pflanzlicher Milch bestreichen und mit Hagelzucker oder gehobelten Mandeln bestreuen.
  • Ca. 30-35 Min. goldbraun backen.
Tried this recipe?Let us know how it was!