Go Back Email Link
+ servings

Saftiger Marmorkuchen

Schmeckt wir früher bei Oma!
5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 20 Min.
Backzeit: 50 Min.
Gericht Gebäck, Kuchen
Portionen 1 Kuchen

Zutaten
  

  • 400 g helles Mehl
  • 250 g Margarine
  • 180 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 140 g Apfelmus
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250 ml pflanzliche Milch
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Margarine, Zucker, Vanillezucker und Apfelmus in eine Schüssel geben und mit einem Rührgerät gründlich miteinander vermischen.
  • Die restlichen Zutaten außer dem Kakaopulver dazugeben und kurz(!) miteinander verrühren. Nicht zu lange rühren!
  • Den Teig in zwei Hälften teilen. Unter eine Hälfte das Kakaopulver rühren.
  • Eine Gugelhupfform einfetten und mit etwas Mehl bestreuen. So lässt sich der Kuchen hinterher leichter stürzen.
  • Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Immer abwechselnd einen Löffel hellen und dunklen Teig in die Form geben. Ganz nach Lust und Laune. So entsteht eine hübsche Marmorierung. Man kann auch noch mal mit einer Gabel durchfahren, dann vermischt sich der Teig mehr.
  • Kuchen auf mittlerer Schiene etwa 50-60 Min. backen. Zur Probe ein scharfes Messer hineinstechen. Wenn kein Teig am Messer klebt, ist der Kuchen fertig.
  • Kuchen etwa 10 Min. abkühlen lassen, dann vorsichtig stürzen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • Nach Wunsch mit Puderzucker oder Schokolade verzieren.
Tried this recipe?Let us know how it was!