Gerichte für Kinder Rezepte Salate & Beilagen

Tofu „Fisch“ à la Bordelaise

Dieses Rezept für Tofu „Fisch“ à la Bordelaise habe ich vor über fünf Jahren von meiner damaligen Hebamme bekommen.
„Anouk, ihr müsst als Veganer auf eure Jodversorgung achten. Das geht am besten über Algen“, sagte sie zu mir. Denn unsere Tochter fing damals an, bei uns vom Tisch mitzuessen.
So gab sie mir dieses tolle Rezept, das ich in den Jahren immer mal wieder nach unserem Geschmack verändert habe.

Und so gibt es seit fünf Jahren einmal pro Woche Tofu „Fisch“ à la Bordelaise. Ungelogen. Jede Woche!
Dazu gibt es meistens Ofenkartoffeln. Eine unschlagbare Kombination!
Meine Kinder lieben es beide von Anfang an.

Und wie schmeckt das Ganze willst du wissen?
Durch die Nori Algen bekommt der Tofu einen leicht fischigen, oder besser gesagt „meerigen“ Geschmack. Aber nur dezent. Keine Angst, du wirst nicht das Gefühl haben, gerade Fisch zu essen. Versprochen!

Du kannst selbst entscheiden, wie „meerig“ der Tofu schmecken soll. Für den Anfang reicht ein Nori Algen Blatt aus. Wir nehmen inzwischen zwei Blätter, weil wir den Geschmack so lieben.

Probiere unbedingt dieses genial einfache Tofu „Fisch“ Rezept aus und versorge dich und deine Familie optimal mit Jod.

Tofu „Fisch“ à la Bordelaise

Fischklassiker veganisiert
Zubereitungszeit 10 Min.
Backzeit: 25 Min.
Gericht Beilage
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 400 g Tofu natur
  • 1 Zitrone
  • 1-2 Blätter Nori Algen
  • 1 (rote) Zwiebel
  • 2 EL Margarine
  • 3 EL Semmelbrösel (alternativ Paniermehl)
  • 3 EL Hefeflocken
  • 2 EL Petersilie gehackt
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen
 

  • Den Tofu abtropfen lassen und mit den Händen in eine Auflaufform bröseln.
  • Zitrone komplett auspressen und zum Tofu geben.
  • Nori Algen mit einer Schere kleinschneiden oder mit den Fingern zerrupfen und ebenfalls zum Tofu geben.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und gründlich vermengen. Beiseite stellen.
  • Für die Panade Margarine in einer kleinen Pfanne schmelzen lassen.
  • Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Dann in der Margarine ein paar Minuten anbraten.
  • Pfanne von der Herdplatte nehmen.
  • Semmelbrösel, Hefeflocken und Petersilie zur Zwiebel geben und gründlich verrühren.
  • Panade auf den Tofu geben und etwas andrücken.
  • Bei 200°C Ober-/Unterhitze circa 20-25 Minuten backen.
  • Nach Bedarf mit Zitrone servieren.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Du hast das Rezept ausprobiert und dir hat es geschmeckt?
Dann würde ich mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt oder dein Bild auf Instagram teilst und mich verlinkst.
Vielen lieben Dank!

Write a comment

Recipe Rating