Frühstück Rezepte Weihnachten

Spekulatius-Porridge

Also ich finde, die Weihnachtszeit muss in vollen Zügen ausgekostet werden! Und das nicht nur in Form von Plätzchen.
Mit diesem köstlichen veganen Spekulatius-Porridge zaubern wir uns bereits zum Frühstück die volle Ladung Weihnachten in unsere Schüsseln.
Ich meine, es gibt gewiss Schlimmeres, als den süß-würzigen Geschmack von Spekulatiuskeksen zum Frühstück, oder? 😉
Du brauchst für dieses geniale Spekulatius-Porridge nur einen Topf und knappe 10 Minuten Zubereitungszeit, schon hast du eine cremige und weihnachtliche Köstlichkeit vor dir stehen und das bereits zum Frühstück!
Kling gut? Dann nix wie los!

Für das Spekulatius-Porridge brauchst du:

  • Haferflocken: Ich nehme am liebsten die zarten. Dadurch wird das Porridge cremiger.
  • Banane: Muss ordentlich reif sein. Ansonsten kannst du mit Ahornsirup nachsüßen.
  • pflanzliche Milch: Nimm einfach deine Lieblingsmilch.
  • Mandelmus: Ich nehme gerne dunkles Mandelmus, das schmeckt intensiver als helles.
  • Spekulatiusgewürz: Gibt es während der Weihnachtszeit bei den Gewürzen in jedem Supermarkt.
  • Kakaopulver: Am besten Backkakao ohne Zucker.
  • Mandarine: Alternativ kannst du auch eine Orange auf dein Porridge geben.
  • Spekulatiuskeks: Wenn du dein Porridge zuckerfrei haben möchtest, lass ihn einfach weg.

Und jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Zubereiten dieses köstlichen weihnachtlichen Porridges.

Für noch mehr Porridgegenuss empfehle ich dir mein Goldene-Milch-Porridge, mein Apfelstrudel-Porridge und mein Kokos-Hafer-Porridge.

Du hast das Rezept ausprobiert und es hat dir geschmeckt?
Dann würde ich mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt oder dein Bild auf Instagram teilst und mich verlinkst.
Vielen lieben Dank!

Spekulatius-Porridge

Weihnachtliches cremiges Porridge für Spekulatiusliebhaber!
5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 1 Portion

Zutaten
  

  • 50 g Haferflocken
  • 1 reife Banane
  • 250 ml pflanzliche Milch
  • 1 EL dunkles Mandelmus
  • 1/2 TL Spekulatiusgewürz
  • 1 TL Kakaopulver

Topping

  • 1 Mandarine
  • optional 1 Spekulatiuskeks

Anleitungen
 

  • Banane schälen, in einen Kochtopf geben und mit einer Gabel zermatschen.
  • Die restlichen Zutaten fürs Porridge mit in den Topf geben und auf mittlerer Hitze aufkochen lassen. Etwa 1-2 Min. köcheln lassen, bis es die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
  • Mandarine schälen und mit Spekulatiuskeks als Topping auf das Porridge geben.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Comments (2)

  • 5 stars
    Es ist Mitte Mai, das Wetter sieht eher nach November aus – also Zeit für ein Spekulatius-Porridge! Vielen Dank für das leckere Rezept 😊

    Antworten
    • Liebe Carolin!

      Klasse, dass du das Rezept getestet hast.
      Vor allem im Mai 😉 Das Wetter lässt aber auch wirklich zu Wünschen übrig…
      Freut mich total, dass es dir geschmeckt hat.

      Liebe Grüße,
      Anouk

      Antworten

Write a comment

Recipe Rating