Frühstück Kuchen & Gebäck Rezepte

Saftiges Bananenbrot ohne Mehl

Da kann garantiert niemand widerstehen!
Saftiges veganes Bananenbrot ohne Mehl. Und ich meine wirklich super saftig. So saftig, dass es selbst am nächsten Tag noch wie frisch gebacken schmeckt (nur für den unwahrscheinlichen Fall, dass am nächsten Tag noch ein Stückchen übrig sein sollte 😉 )

Ich weiß gar nicht, wie oft ich schon Bananenbrot gebacken habe. Unzählige Male. Die überreifen braunen Bananen werden bei uns nicht weggeworfen, sondern wandern ganz einfach ins Bananenbrot. Denn je reifer die Bananen sind, desto süßer schmeck es.
Bisher habe ich unser Bananenbrot immer mit Mehl gebacken und spätestens am nächsten Tag war unser Brot dann trocken.

Also habe ich das Mehl einfach mal gegen gemahlene Haferflocken ausgetauscht. Und was soll ich sagen? Es war genial!
Saftig, bananig, zimtig, einfach herrlich!
Aber das Beste habe ich dir noch gar nicht verraten. Das Bananenbrot kommt nicht nur ohne Mehl aus, sondern auch ohne Industriezucker. Gesüßt wird nur mit Ahornsirup. Wie cool ist das denn bitte?

Hinweise zum Rezept:

Bananen: Je reifer, desto besser und süßer
Haferflocken: Feinblatt oder Großblatt ist egal
Gemahlene Mandeln: Können auch gegen gemahlene Haselnüsse ausgetauscht werden
Erdnussmus: Mit Mandelmus klappt’s auch
Ahornsirup: Unser Bananenbrot kommt ohne Industriezucker aus

Und jetzt ran da! Du brauchst nur 15 Minuten Zeit und schon kann dein Bananenbrot im Ofen backen.

Und wenn dein Bananenbrot leer ist? Dann backe doch einen einfachen Apfelstrudel, köstliche Müslikekse mit Ahornsirup oder einen Grießkuchen mit Sauerkirschen.

Saftiges Bananenbrot ohne Mehl

vegan, glutenfrei, industriezuckerfrei
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit: 50 Min.
Gericht Kuchen
Portionen 1 Kastenform

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Haferflocken im Mixer fein mahlen und mit den restlichen trockenen Zutaten in einer Rührschüssel vermischen.
  • Zwei Bananen schälen und mit einer Gabel zermatschen.
  • Zermatschte Bananen mit Erdnussmus, Apfelmus und Ahornsirup vermischen und mit den trockenen Zutaten vermengen.
  • Eine Kastenform (ca. 25 cm Länge) mit Backpapier auskleiden oder gut einfetten und Teig hineinfüllen.
  • Eine Banane schälen, in Stücke schneiden und auf dem Teig verteilen.
  • Bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 50 min. backen.
  • Um zu testen, ob das Bananenbrot fertig ist, stichst du mit einem Messer kurz in den Teig hinein. Bleibt kein Teig am Messer kleben, ist das Bananenbrot fertig.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Du hast das Rezept ausprobiert und dir hat es geschmeckt?
Dann würde ich mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt oder dein Bild auf Instagram teilst und mich verlinkst.
Vielen lieben Dank!

Bei den mit einem * gekennzeichneten Produkten handelt es sich um Affiliate Links. Ich werde am Umsatz jeder Bestellung über diese Links beteiligt, ohne, dass es für dich als Kunde Mehrkosten gibt.

Write a comment

Recipe Rating