Gerichte für Kinder Hauptgerichte Rezepte

One Pot Pasta mit Tomatensoße

Eine echte italienische Mamma würde bei dieser One Pot Pasta mit Tomatensoße wahrscheinlich die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.
Nudeln, Gemüse und Soße gegart in nur einem Topf? Das gäbe es in Bella Italia garantiert nicht.
Die Idee, ganze Gerichte in nur einem Topf (One Pot) zu garen, stammt daher auch von einer US-Amerikanerin, nämlich von Martha Stewart.

Ich muss zugeben, ich finde die Idee große Klasse.
Für die One Pot Pasta mit Tomatensoße muss nur das Gemüse geschnitten werden. Danach kommen alle Zutaten in einen Topf und nach 10 Minuten Kochzeit stehen dampfende cremige Nudeln auf dem Tisch.
Wow! Absolut genial! Nicht nur für vielbeschäftigte Mamas, sondern auch für alle, die nach der Arbeit Hunger, aber keine Lust haben, Ewigkeiten am Herd zu stehen.

Die Nudeln saugen sich mit Tomatensoße voll und werden deshalb viel aromatischer, als wenn man sie nur in Wasser kocht.
Meine Variante der One Pot Pasta ist sehr einfach gehalten und ist daher bei Kindern sehr beliebt. Wenn keine Kinder mitessen, kann man noch frischen Knoblauch oder Chili mit in den Topf geben. Das macht die One Pot Pasta noch aromatischer und würziger.
Auch das Gemüse kannst du variieren. Achte nur darauf, dass es Gemüse mit kurzer Kochzeit ist. Möhren werden innerhalb der Kochzeit zum Beispiel nicht gar.

Ab jetzt gilt die Ausrede „Ich habe keine Zeit zum Kochen“ nicht mehr.
Schneller Kochen geht gar nicht.
Also, worauf wartest du noch? Hier kommt das Rezept.

Du willst noch mehr Pastarezepte? Wie wäre es mit der leckersten Tomatensoße? Auf die wäre garantiert auch Mamma stolz.

One Pot Pasta mit Tomatensoße

Schneller Kochen geht nicht!
Zubereitungszeit 10 Min.
Kochzeit: 10 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 400 g Gabelspaghetti
  • 2 Paprikaschoten
  • 120 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 100 g Erbsen (TK)
  • 3 EL Tomatenmark*
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • optional getrocknete mediterrane Kräuter

Anleitungen
 

  • Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden.
  • Tomaten abtropfen lassen und in Stücke schneiden.
  • Alle(!) Zutaten in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze aufkochen lassen.
  • Etwa 10 min. mit geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis die Nudeln weich sind. Gelegentlich rühren, damit nichts anbrennt.
  • Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.
  • Tipp: Am besten direkt servieren. Am nächsten Tag haben die Nudeln die Soße komplett aufgesogen und werden matschig.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Du hast das Rezept ausprobiert und dir hat es geschmeckt?
Dann würde ich mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt oder dein Bild auf Instagram teilst und mich verlinkst.
Vielen lieben Dank!

Bei den mit einem * gekennzeichneten Produkten handelt es sich um Affiliate Links. Ich werde am Umsatz jeder Bestellung über diese Links beteiligt, ohne, dass es für dich als Kunde Mehrkosten gibt.

Write a comment

Recipe Rating