Kuchen & Gebäck Rezepte

Omas Streuselkuchen

Heute präsentiere ich dir meinen absoluten Lieblingskuchen! Einen veganen Streuselkuchen wie aus Omas Küche.
Zu wirklich jedem Geburtstag habe ich mir von meiner Oma einen Streuselkuchen gewünscht. Denn keiner war so gut wie ihrer!
Damals war der natürlich noch nicht vegan, denn in Omas Streusel musste natürlich die „gute Butter“ rein und auch im Teig waren reichlich tierische Produkte enthalten. Aber zum Glück ist es total easy, Omas Streuselkuchen zu veganisieren.
Also los geht’s! Ran ans Rezept!

Für Omas veganen Streuselkuchen brauchst du:

  • Mehl: Am besten eignet sich Dinkelmehl Type 630 oder Weizenmehl Type 550.
  • Zucker: Am besten ganz feiner Zucker, der gibt die beste Konsistenz.
  • Trockenhefe: Wenn du lieber mit frischer Hefe arbeitest, dann nimm einen halben Würfel frische Hefe.
  • Apfelmus: Das ersetzt das Ei im Hefeteig.
  • Pflanzliche Milch: Einfach deine liebste Milchalternative.
  • Öl: Nimm unbedingt ein geschmacksneutrales Öl, z.B. Sonnenblumenöl.
  • Vanillezucker: Der gibt den Streuseln ein feines Vanillearoma.
  • Margarine: Achte darauf, dass die Margarine vegan ist.

Du hast das Rezept ausprobiert und es hat dir geschmeckt?
Dann würde ich mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt oder dein Bild auf Instagram teilst und mich verlinkst.
Vielen lieben Dank!

Dich hat die Backlust gepackt?! Dann probiere doch auch den superschnellen Möhren-Walnuss-Kuchen, die fruchtigen Zitronenmuffins und die zuckerfreien Brownies!

Omas Streuselkuchen

Wie früher bei Oma, nur vegan!
Zubereitungszeit 30 Min.
Gehzeit: 1 Std.
Arbeitszeit 2 Stdn.
Gericht Gebäck, Kuchen
Portionen 1 Blechkuchen

Zutaten
  

Hefeteig:

  • 500 g helles Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 60 g Apfelmus
  • 300 ml pflanzliche Milch
  • 80 g geschmacksneutrales Öl (z.B. Sonnenblumenöl)

Streusel:

  • 400 g helles Mehl
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250 g Margarine

Anleitungen
 

  • Für den Hefeteig die Milch lauwarm erhitzen. Mit den restlichen Teigzutaten in eine Rührschüssel geben und mit einem Knethaken zu einem glatten Teig kneten.
  • Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und Teig an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen (z.B. auf der Heizung).
  • In der Zwischenzeit die Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben und mit den Händen zu Streuseln verkneten.
  • Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen. Hefeteig vorsichtig mit bemehlten Händen darauf verteilen.
  • Streusel gleichmäßig auf dem Teig verteilen und ca. 35 Min. im Ofen backen.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Write a comment

Recipe Rating