Gerichte für Kinder Rezepte Suppen & Eintöpfe

Omas Gemüseeintopf

Ich weiß nicht wie es dir geht, aber mir steht bei diesem Schmuddelwetter der Sinn nach etwas Heißem und Deftigem. Nach einem richtigen Soulfood, das meinen Körper und meine Seele wärmt.
Was passt da also besser als Omas Gemüseeintopf?! Vollgepackt mit viel leckerem und gesundem Gemüse und würzigem Räuchertofu. Herrlich!

Ich habe mich früher immer gefragt, wie Oma den Eintopf so schön cremig gekriegt hat. Die Antwort lautet: mit einer Mehlschwitze. Die hat Oma aus Butter, Mehl und Wasser in einem separatem Topf hergestellt und somit den Eintopf angedickt.
Ich mache mir das ein wenig leichter und rühre einfach einen Löffel voll Mehl in etwas Wasser und dicke damit den Eintopf an. Das klappt genauso gut wie bei Oma, geht aber wesentlich schneller.

Das Gemüse kannst du nach Lust und Laune variieren. Für meine Variante habe ich Kartoffeln, Möhren und Lauch genommen. Es schmecken aber auch Sellerie oder Pastinaken ausgezeichnet in Omas Gemüseeintopf.
Anstelle des Räuchertofus kannst du auch vegane Würstchen nehmen.
Es gilt wie immer, sei kreativ und tob dich in der Küche aus 😉

Du kannst gar nicht genug Suppen und Eintöpfen kriegen?
Dann probiere unbedingt auch meine Cremige Gemüsesuppe und meine Schnelle Kürbissuppe aus!

Omas Gemüseeintopf

Deftig, würzig und cremig, genau wie früher bei Oma
Zubereitungszeit 20 Min.
Kochzeit: 15 Min.
Gericht Eintopf, Suppe
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 300 g Möhren
  • 1 kleiner Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Pck. Räuchertofu
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • Bratöl
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat, Majoran getrocknet
  • 1 EL helles Mehl

Anleitungen
 

  • Zwiebel schälen und fein würfeln.
  • Kartoffel und Möhren schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Lauch waschen und in feine Ringe schneiden.
  • Etwas Bratöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebelwürfel darin glasig braten.
  • Restliches Gemüse hinzufügen und mit Gemüsebrühe ablöschen. Das Ganze etwa 15 min. weich kochen.
  • In der Zwischenzeit Räuchertofu in kleine Würfel schneiden und kurz vor Ende der Garzeit mit zum Gemüse geben.
  • In einem Glas 1 EL Mehl mit 100 ml kaltem Wasser verrühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Das Ganze zur Suppe geben und unter Rühren kurz aufkochen lassen. Dadurch wird die Suppe dicker und cremiger.
  • Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskat und Majoran kräftig abschmecken.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Du hast das Rezept ausprobiert und dir hat es geschmeckt?
Dann würde ich mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt oder dein Bild auf Instagram teilst und mich verlinkst.
Vielen lieben Dank!

Write a comment

Recipe Rating