Desserts & Plätzchen Frühstück Kuchen & Gebäck Rezepte Süßes & Dessert Weihnachten

Müslikekse mit Ahornsirup

Es ist Mitte Juni und es regnet. Es regnet seit Tagen. Wir tragen alle Pullis und lange Hosen statt draußen mit Sommerkleidern herumzutoben.
Also haben wir das Schietwetter genutzt um Kekse zu backen. Leckere Müslikekse mit Trockenfrüchten und Nüssen. Ganz ohne Haushaltszucker und nur mit Ahornsirup gesüßt.
Ich wollte den fertigen Teig gerade aufs Backblech geben, da schrie meine Tochter: „Mama, ich will Herzkekse!“ Nur war der Teig leider nicht dazu gedacht ihn auszurollen und auszustechen.
Also habe ich den Plätzchenausstecher (aus der Weihnachtskiste) auf das Backblech gelegt, etwas Teig hineingegeben, angedrückt und den Ausstecher wieder entfernt. Et voilà, hatten wir wunderschöne und vor allem richtig leckere und gesunde Herzkekse.
Die Kekse schmecken als zweites Frühstück übrigens ebenso wie zum Nachmittagstee.
Nüsse und Trockenfrüchte kannst du natürlich nach Belieben variieren.
Nutze also gerne wie wir das Regenwetter und backe ein paar Kekse, der Sommer kehrt bestimmt bald zu zu uns zurück 🌞

Müslikekse mit Ahornsirup

Schmecken zum Frühstück und zum Nachmittagstee
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Kleinigkeit
Portionen 20 Kekse

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Gib das Kokosöl in einen kleinen Topf und lasse es bei kleiner Hitze schmelzen.
  • Sobald das Kokosöl geschmolzen ist, Herdplatte ausstellen und die Haferflocken mit dem Kokosöl gut vermischen. Topf zur Seite stellen.
  • In einer Schüssel Banane klein schneiden und mit einer Gabel zerdrücken, bis sie Mus ist.
  • Haferflocken mit Kokosöl und den restlichen Zutaten in die Schüssel geben und alles mit einem Kochlöffel zu einem krümeligen Teig vermischen.
  • Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Einen Plätzchenausstecher aufs Backblech legen, etwa 2 TL Teig in die Form geben und mit einem Teelöffel etwas andrücken.
  • Vorsichtig den Ausstecher vom Plätzchen entfernen, dabei am besten mit dem Löffel auf den Teig drücken.
  • Bei 150°C Ober-/Unterhitze ca.18 Minuten backen. Danach vollständig auskühlen lassen.
  • Die Kekse werden beim Abkühlen fester!
Tried this recipe?Let us know how it was!

Bei den mit einem * gekennzeichneten Produkten handelt es sich um Affiliate Links. Ich werde am Umsatz jeder Bestellung über diese Links beteiligt, ohne, dass es für dich als Kunde Mehrkosten gibt.

Write a comment

Recipe Rating