Kuchen & Gebäck Rezepte

Maulwurfkuchen mit Erdbeeren (krautundzwiebel feiert Geburtstag)

HAPPY BIRTHDAY! Krautundzwiebel wird 1 Jahr alt. Und zur Feier des Tages gibt es heute ein Rezept für einen veganen Maulwurfkuchen mit Erdbeeren.
Ein Rezept für diesen Kuchen wurde sich schon lange immer mal wieder von mir gewünscht.
Kann ich gut verstehen! Denn Maulwurfkuchen ist in unserer Familie heiß begehrt und schmückt ziemlich oft die Kuchentafel an Geburtstagen.
Normalerweise backe ich ihn ganz klassisch mit Bananen. Da die kleinen roten Früchte aber gerade Saison haben, habe ich meinen Maulwurfkuchen dieses mal mit Erdbeeren gebacken. Und was soll ich sagen?! Diese Variante schmeckt einfach noch mal besser als mit Bananen.
Der Maulwurfkuchen mit Erdbeeren ist übrigens ganz easy zubereitet und sieht viel aufwändiger aus als er ist.
Also lass uns anfangen!

Für den veganen Maulwurfkuchen mit Erdbeeren brauchst du:

  • Mehl: Am besten eignet sich Dinkelmehl Type 630 oder Weizenmehl Type 550.
  • Zucker: Zum Backen nimmst du am besten feinen Zucker oder alternativ Xylit.
  • Margarine: Oder auch vegane Butter, wenn es bei dir welche gibt.
  • Backkakao: So wird der Teig richtig schön schokoladig.
  • Backpulver: Dadurch geht der Teig auf und wird fluffig.
  • Apfelmark: Eine tolle vegane Alternative zu Ei.
  • Pflanzliche Milch: Nimm einfach deine liebste ungezuckerte Pflanzenmilch.
  • Vanillezucker: Ich nehme am liebsten den Bourbon-Vanillezucker. Der hat ein besseres Aroma.
  • Pflanzliche Sahne: Achte darauf, dass sich die Sahne aufschlagen lässt.
  • Sahnesteif: So ist die Sahne auch am nächsten Tag noch fest.
  • Erdbeeren: Außerhalb der Saison kannst du natürlich auch ganz klassisch Bananen verwenden.

Du hast das Rezept ausprobiert und es hat dir geschmeckt?
Dann würde ich mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt oder dein Bild auf Instagram teilst und mich verlinkst.
Vielen lieben Dank!

Du suchst noch mehr leckere vegane Kuchenrezepte? Dann probiere doch auch den saftigen Marmorkuchen, den Rhabarber-Streuselkuchen oder den Käsekuchen mit Mandarinen.

Maulwurfkuchen mit Erdbeeren

Der Kuchenklassiker – heute mal mit Erdbeeren!
Zubereitungszeit 40 Min.
Kühlzeit: 2 Stdn.
Gericht Kuchen, Torten
Portionen 1 Kuchen

Zutaten
  

Teig:

  • 300 g helles Mehl
  • 240 g Zucker
  • 200 g Margarine
  • 50 g Backkakao
  • 3 TL Backpulver
  • 200 g Apfelmark
  • 150 ml pflanzliche Milch
  • 1 Pck. Vanillezucker

Füllung:

  • 600 ml pflanzliche Sahne zum Aufschlagen
  • 3 Pck. Sahnesteif
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 30 g Zucker
  • 500 g Erdbeeren

Anleitungen
 

  • Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Alle Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben und mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verrühren.
  • Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder einfetten.
  • Teig in die Form geben und auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 45 Min. backen.
  • Der Teig ist fertig gebacken, wenn an einem hineingesteckten Messer kein Teig kleben bleibt.
  • Kuchen 10 Min. in der Form abkühlen lassen. Dann auf ein Kuchengitter geben und vollständig abkühlen lassen.
  • Mit einem Löffel den ausgekühlten Kuchen ca. 2 cm tief aushöhlen, dabei nach außen hin einen ca. 2 cm breiten Rand lassen. Die entstandenen Teigstücke in eine Schüssel geben und zerkrümeln.
  • Sahne mit Vanillezucker, Zucker und Sahnesteif steif schlagen.
  • Erdbeeren waschen, Stiel und Blätter entfernen und in Stücke schneiden. Erdbeerstücke vorsichtig unter die Sahne heben.
  • Die Sahne kuppelartig auf dem Kuchen verteilen und glatt streichen.
  • Die übrig gebliebenen Kuchenkrümel auf dem Kuchen verteilen, sodass keine Sahne mehr zu sehen ist.
  • Kuchen mindestens 2 Stunden oder auch über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Tipp: Der Kuchen ist sehr hoch. Wenn du lieber einen kleineren Kuchen haben möchtest, dann nimm nur 400 ml Sahne.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Write a comment

Recipe Rating