Frühstück Rezepte

Knuspriges Zitronen-Kokos-Granola

Ich gebe es zu! Ich habe eine GROSSE Schwäche für Müsli!
Falls du bisher morgens lieber Bötchen gegessen hast, dann probiere unbedingt dieses knusprige Zitronen-Kokos-Granola. Danach willst du nie wieder etwas anderes frühstücken. Jede Wette!
Falls du Knuspermüsli bisher nur verpackt aus dem Supermarkt mit unendlich viel Industriezucker kanntest, dann vergiss das mal ganz schnell.
Denn mein Zitronen-Kokos-Granola wird nur mit Ahornsirup gesüßt. Hinzu gesellen sich noch das fruchtige Aroma frischer Zitronen und Kokosraspeln.
Ich sag dir, bereits beim Backen verbreitet sich solch ein köstlicher Duft, dass man am liebsten sofort probieren möchte.
Ich bin auf jeden Fall schwer angetan von diesem knusprigen Zitronen-Kokos-Granola.
Falls auch du direkt loslegen möchtest, kommt hier das super einfache Rezept!

Für das knusprige Zitronen-Kokos-Granola brauchst du:

  • Haferflocken: Am besten eignen sich Feinblatt-Haferflocken.
  • Kokosraspeln: Die sorgen für Sommerfeeling.
  • Mandeln: Ich habe ganze geschälte Mandeln genommen und selbst gehackt. Du kannst aber auch fertig gehackte verwenden.
  • Ahornsirup: Der sorgt für eine feine Süße und einen leichten Karamellgeschmack.
  • Mandelmus: Für dieses Rezept habe ich helles Mandelmus verwendet. Alternativ kannst du auch Cashewmus verwenden.
  • Zitrone: Da wir Schale und Saft benötigen, greife am besten zu einer Bio Zitrone.

Du hast das Rezept ausprobiert und es hat dir geschmeckt?
Dann würde ich mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt oder dein Bild auf Instagram teilst und mich verlinkst.
Vielen lieben Dank!

Du suchst noch mehr Ideen für dein Frühstück? Dann probiere doch auch den Bananen-Erdnuss-Smoothie, das vegane Bircher Müsli und die weltbesten Chocolate Chunc Pancakes.

Knuspriges Zitronen-Kokos-Granola

Knuspermüsli ohne Industriezucker
5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit: 25 Min.
Gericht Frühstück, Müsli

Zutaten
  

  • 300 g Haferflocken
  • 50 g Kokosraspeln
  • 80 g gehackte Mandeln
  • 80 g Ahornsirup
  • 80 g Mandelmus
  • 1 Bio Zitrone

Anleitungen
 

  • Haferflocken und Kokosraspeln in eine große Schüssel geben. Mandeln grob hacken und dazugeben.
  • Zitrone heiß abwaschen und Schale auf einer Küchenreibe fein reiben. Zitronenschale zu den Haferflocken geben.
  • In einem Topf Ahornsirup, Mandelmus und den Saft einer halben Zitrone kurz aufkochen lassen. Die Masse zu den Haferflocken geben und alles mit den Händen gründlich verrühren.
  • Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen. Masse gleichmäßig darauf verteilen.
  • Im Ofen ca. 25 Min. goldgelb backen. Nach der Hälfte der Zeit einmal gründlich wenden.
  • Das Granola darf nicht braun werden, sonst schmeckt es bitter. Abkühlen lassen und luftdicht verpacken.
  • Mit pflanzlichem Joghurt oder Milch und frischem Obst genießen!
Tried this recipe?Let us know how it was!

Comments (2)

  • 5 stars
    Ich liebe das Granola!
    Ich habe kernige Haferflocken genommen und mehrfach das Granola im Ofen umgerührt, damit es nicht „anbrennt“. Es ist richtig schön goldbraun geworden! Tolles Rezept 💙

    Antworten
    • Liebe Steffie,

      vielen lieben Dank für das tolle Feedback!
      Freut mich total, dass du von dem Granola genauso begeistert bist wie ich 🙂

      Liebe Grüße und schöne Ostern,
      Anouk

      Antworten

Write a comment

Recipe Rating