Hauptgerichte Rezepte

Herbstliches veganes Kürbisrisotto

Es wird Zeit für eines meiner absoluten Lieblingsgerichte! Ich serviere ein herbstliches veganes Kürbisrisotto.
Endlich ist der Herbst da! Ich gebe nämlich zu, dass ich absolut kein Sommermensch bin. Aber der Herbst und ich, ja, zwischen und herrscht große Liebe.
Nicht nur die tollen Farben der Natur beeindrucken mich, sondern auch das saisonale Obst und Gemüse. Allen voran mein geliebter Hokkaidokürbis. Unter uns, den könnte ich kiloweise verdrücken. Leider machen mir da ein paar Familienmitglieder einen Strich durch die Rechnung. Aber egal! Er landet trotzdem regelmäßig bei uns auf dem Tisch.
Zuletzt in diesem superleckeren veganen Kürbisrisotto. Das ist nicht nur äußerst aromatisch und cremig, sondern auch noch ganz einfach zubereitet.
Ein absoluter Gaumenschmaus für alle Kürbisfans (oder die, die es werden wollen 😉 )

Teste also unbedingt das herbstliche vegane Kürbisrisotto!
Ich wünsche dir viel Freude beim Nachkochen und guten Appetit.

Alles Liebe,
Anouk

Du hast das Rezept ausprobiert und es hat dir geschmeckt?
Dann würde ich mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt oder dein Bild auf Instagram teilst und mich verlinkst.
Vielen lieben Dank!

Du suchst noch mehr leckere Gerichte mit Reis?

Herbstliches Kürbisrisotto

Leckeres cremiges Reisgericht mit Hokkaidokürbis
Zubereitungszeit 40 Min.
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 300 g Risottoreis
  • 600 g Hokkaido
  • 800-1000 ml heiße Gemüsebrühe
  • 1 kleine Zitrone
  • 50 g veganer Streukäse
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Kästchen Kresse

Anleitungen
 

  • Zwiebel schälen und fein würfeln. Kürbis halbieren, Kerne und faseriges Gewebe entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel glasig dünsten. Risottoreis hinzugeben und kurz mitbraten.
  • Kürbis und etwa 1/3 der Gemüsebrühe in die Pfanne geben und etwa 20 Minuten köcheln lassen bis alles weich ist. Dabei immer wieder Gemüsebrühe hinzugeben und umrühren.
  • Zitrone auspressen und Saft zum Risotto geben. Streukäse unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Kresse servieren. Genießen!
Tried this recipe?Let us know how it was!

Write a comment

Recipe Rating