Hauptgerichte Rezepte

Gemüse-Kokos-Curry mit Tofu und Reis

Heute gibt es mal wieder ein köstliches und zugleich wärmendes Soulfood, das wir alle bei dem Schmuddelwetter gut gebrauchen können.
Es erwartet dich ein cremiges Gemüse-Kokos-Curry mit Tofu und Reis.
Darin stecken wärmende Gewürze wie Ingwer und Knoblauch, cremige Kokosmilch und eine ganze Wagenladung frisches Gemüse.
Außerdem ist das Rezept ganz easy zubereitet!
Klingt gut? Dann nix wie ran!

Für das Gemüse-Kokos-Curry brauchst du:

  • Zwiebel & Knoblauch: Diese Kombi gehört für mich an fast jedes Gericht.
  • Ingwer: Ich nehme gerne frischen Ingwer. Wenn du oder deine Kids ihn gar nicht mögen, lass ihn einfach weg.
  • Tofu: Ich habe Naturtofu verwendet. Wenn du kein Soja isst, nimm einfach mehr Gemüse.
  • Möhren, Paprika, Brokkoli, Erbsen: Am besten du nimmst das Gemüse, das gerade Saison hat. Blumenkohl, Zuckerschoten, Pilze, alles schmeckt!
  • Kokosmilch: Macht unser Curry schön cremig.
  • Currypulver: Du kannst alternativ auch Currypaste nehmen. Taste dich dann aber an die Menge ran, nicht, dass es zu scharf wird.
  • Orangensaft: Bringt ein herrliches Aroma in unser Curry.
  • Sojasoße: Es gibt auch salzreduzierte Sojasoße. Ideal wenn Kinder mitessen.
  • Kokosöl: Alternativ brätst du dein Gemüse in Bratöl an.
  • Reis: Naturreis, Parboiled oder Wildreis. Ganz nach deinem Geschmack.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachkochen meines Rezeptes!

Du hast das Rezept ausprobiert und es hat dir geschmeckt?
Dann würde ich mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt oder dein Bild auf Instagram teilst und mich verlinkst.
Vielen lieben Dank!

Glasnudelsalat mit Tofu und Erdnüssen und die Asia Nudelpfanne mit Kokosmilch.

Gemüse-Kokos-Curry mit Tofu und Reis

Leckeres veganes Curry mit viel Gemüse!
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht, Reis
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 haselnussgroßes Stück Ingwer
  • 250 g Naturtofu
  • 2 Möhren
  • 2 Paprika
  • 1 kleiner Brokkoli
  • 150 g Erbsen (TK)
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1-2 EL Currypulver
  • Saft von 1/2 Orange
  • 2 EL Sojasoße
  • Kokosöl
  • 250 g Reis

Anleitungen
 

  • Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.
  • Möhren schälen und in Würfel schneiden. Paprika entkernen und ebenfalls in Würfel schneiden. Brokkoli in Röschen schneiden.
  • Tofu abtropfen lassen und in Würfel schneiden.
  • Etwas Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer kurz darin anbraten. Geschnittenes Gemüse, Erbsen und Tofu dazugeben.
  • Currypulver und Kokosmilch zum Gemüse geben und mit geschlossenem Deckel ca. 10-15 Min. weich kochen.
  • In der Zwischenzeit Reis nach Packungsanleitung gar kochen.
  • Gemüse mit Orangensaft und Sojasoße abschmecken und mit dem Reis zusammen servieren.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Write a comment

Recipe Rating