Brot & Brötchen Frühstück Rezepte

Einfaches Dinkelvollkornbrot

Was gibt es Besseres, als ein frisch gebackenes Brot zum Abendessen?
Mit diesem Rezept für ein einfaches Dinkelvollkornbrot gelingt es auch dir ein frisches und leckeres Brot wie vom Bäcker zu backen.
Das Brot hat außen eine herrliche Kruste und innen ist es schön weich und saftig. Außerdem ist der Teig super schnell zubereitet. Danach muss er nur noch ruhen und den Rest erledigt der Backofen.
Bist du bereit für ein herrliches duftendes und köstliches Dinkelvollkornbrot? Dann ran ans Rezept!

Für das einfache Dinkelvollkornbrot brauchst du:

  • Mehl: Ich habe Dinkelvollkornmehl verwendet. Du kannst aber auch Weizenvollkornmehl benutzen und somit ein Weizenbrot backen. Oder auch beide Mehle mischen.
  • Haferflocken: Du kannst alternativ auch andere Flocken nehmen oder eine 5-Korn Flockenmischung.
  • Trockenhefe: Ist gelingsicher und auch für Backanfänger bestens geeignet.
  • Salz: Ohne Salz würde das Brot zu lasch schmecken.
  • Brotgewürz: Gibt es überall fertig zu kaufen (bei den Backartikeln). Oder du mischst es selbst aus getrocknetem Kümmel, Anis, Fenchel und Koriander. Das bringt mehr Geschmack in unser Brot.
  • Sirup: Zuckerrübensirup, Ahornsirup, Agavendicksaft, Dattelsirup. Welchen du gerade zu Hause hast.
  • Öl: Am besten geschmacksneutrales Sonnenblumenöl.
  • Wasser: Es muss lauwarm sein, damit die Hefe gut aufgehen kann. Ist das Wasser zu heiß oder zu kalt, geht die Hefe nicht auf.

Du suchst noch mehr Leckereien aus dem Backofen? Dann probiere doch auch das schnelle Dinkelbrot, die Pizzabrötchen oder die zuckerfreien Brownies.

Du hast das Rezept ausprobiert und es hat dir geschmeckt?
Dann würde ich mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt oder dein Bild auf Instagram teilst und mich verlinkst.
Vielen lieben Dank!

Einfaches Dinkelvollkornbrot

Leckeres frisches Brot wie vom Bäcker!
Zubereitungszeit 15 Min.
Ruhezeit: 1 Std.
Gericht Brot
Portionen 1 Brotlaib

Zutaten
  

  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 80 g Haferflocken
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Brotgewürz
  • 1 EL Sirup nach Wahl
  • 1 EL Öl
  • 350 ml lauwarmes Wasser

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten. Alternativ kannst du den Teig auch mit den Händen kräftig kneten.
  • Schüssel mit einem Küchenhandtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 40-60 Min. gehen lassen, bis sich der Teig deutlich vergrößert hat. Z.B. auf der Heizung, in der Sonne oder im ausgeschalteten Backofen bei 50 Grad.
  • Backblech mit Backpapier belegen. Teig mit bemehlten Händen zu einem Brotlaib formen und aufs Backblech geben. Mit Küchenhandtuch abdecken und noch mal 20 Min. ruhen lassen.
  • Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Brot mit Wasser bepinseln und ca. 40 Min. im Ofen backen. Falls das Brot zu dunkel wird, Ofen auf 180°C stellen.
  • Das Brot ist fertig, wenn es beim Klopfen auf die Unterseite hohl klingt.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Write a comment

Recipe Rating