Gerichte für Kinder Rezepte Salate & Beilagen

Einfacher mexikanischer Nudelsalat

Passend zur Grillzeit präsentiere ich dir heute einen einfachen mexikanischen Nudelsalat.
In nur 25 Minuten Zubereitungszeit zauberst du einen schmackhaften Nudelsalat mit Kidneybohnen, Mais, veganem Hack und Cocktailtomaten. Dazu gibt’s ein cremiges Joghurt-Tomatendressing.
Ob als Beilage zur Grillzeit mit veganen Würstchen oder auch als Hauptmahlzeit an heißen Sommertagen, dieser köstliche Nudelsalat schmeckt einfach allen.
Also schnell ran ans super einfache Rezept!

Für den einfachen mexikanischen Nudelsalat brauchst du:

  • Nudeln: Es eignen sich jede Art kurze Nudeln, z.B. Penne oder Fusilli
  • Veganes Hack: Mittlerweile gibt es fast überall veganes Hack zu kaufen.
  • Kidneybohnen: Am einfachsten aus der Dose. Natürlich kannst du sie auch selbst kochen.
  • Mais: Ebenfalls gerne aus der Dose 😉
  • Cocktailtomaten: Alternativ kannst du auch anderes Gemüse verwenden, z.B. Paprika.
  • Sojajoghurt: Achte darauf, dass er ohne Zucker ist, sonst schmeckt der Salat zu süß.
  • Mayonnaise: Selbstgemacht oder gekauft. Geht beides.
  • Basics: Tomatenmark, Ketchup, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Zitronensaft, Bratöl

Du hast das Rezept ausprobiert und es hat dir geschmeckt?
Dann würde ich mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt oder dein Bild auf Instagram teilst und mich verlinkst.
Vielen lieben Dank!

Du suchst noch mehr leckere Salatrezepte? Dann probiere doch auch den veganen Kartoffelsalat und den Glasnudelsalat mit Tofu und Erdnüssen.

Einfacher mexikanischer Nudelsalat

Leckerer Nudelsalat mit veganem Hack, Mais und Kidneybohnen
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Beilagen, Grillen, Salate
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 300 g Nudeln
  • 360 g veganes Hack
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 200 g Sojajoghurt Natur (ohne Zucker)
  • 150 g vegane Mayonnaise
  • 100 g Tomatenmark
  • 3 EL Ketchup
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
  • Bratöl

Anleitungen
 

  • Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  • In der Zwischenzeit etwas Bratöl in einer Pfanne erhitzen und veganes Hack darin anbraten.
  • Kidneybohnen und Mais in ein Sieb geben und kurz abbrausen.
  • Tomaten je nach Größe halbieren oder vierteln.
  • Sojajoghurt, Mayonnaise, Tomatenmark und Ketchup miteinander verrühren und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und etwas Zitronensaft abschmecken.
  • Nudeln, Gemüse und veganes Hack mit Soße vermischen und genießen!
  • Tipp: Als Hauptmahlzeit reicht das Rezept für vier Personen, als Beilage für etwa 6 Personen.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Write a comment

Recipe Rating