Kuchen & Gebäck Rezepte

Einfacher Birnen-Streuselkuchen

Zeit für ein neues Kuchenrezept aus wenigen und simplen Zutaten! Ich serviere einen einfachen Birnen-Streuselkuchen.
Also ich muss sagen, die Streuselkuchenrezepte auf meinem Blog sind immer besonders beliebt und werden sehr gerne nachgebacken. Und da auch ich ein großer Streuselfan bin, wurde es höchste Zeit für ein neues Rezept.
Die aktuelle Birnensaison habe ich also genutzt, um diesen leckeren veganen Birnen-Streuselkuchen zu kreieren.
Der Kuchen besteht aus einem zarten Mürbeteig, saftig zimtigen Birnen und knusprigen Streuseln. Einfach köstlich, sage ich dir!
Außerdem ist er wirklich ruckzuck gebacken und auch für Backanfänger bestens geeignet.

Ich empfehle dir unbedingt, die aktuelle Birnensaison zu nutzen und diesen einfachen veganen Birnen-Streuselkuchen nachzubacken. Ganz viel Freude und guten Appetit wünsche ich dir.

Alles Liebe,
Anouk

Du hast das Rezept ausprobiert und es hat dir geschmeckt?
Dann würde ich mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt oder dein Bild auf Instagram teilst und mich verlinkst.
Vielen lieben Dank!

Für alle Streuselfans noch mehr leckere Rezepte:

Einfacher Birnen-Streuselkuchen

Einfach und so köstlich!
Zubereitungszeit 25 Min.
Backzeit: 45 Min.
Gericht Kuchen
Portionen 1 Kuchen

Zutaten
  

  • 5 kleine Birnen
  • 2 TL Zimt
  • 250 g helles Mehl
  • 150 g Margarine
  • 130 g Zucker
  • 1 Ei-Ersatz (Alternativ 60 g Apfelmus)
  • 25 g Vanillepuddingpulver
  • 3 TL Backpulver

Anleitungen
 

  • Birnen schälen, vierteln und entkernen. Dann in kleine Stücke schneiden und mit Zimt vermischen.
  • Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit den Händen gründlich verkneten.
  • Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Eine Springform ausfetten. 2/3 des Teiges in die Form drücken, dabei einen ca. 3 cm hohen Rand ziehen.
  • Birnen gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
  • Restlichen Teig als Streusel auf die Birnen geben.
  • Kuchen ca. 45 Min. auf mittlerer Schiene backen. Vollständig abkühlen lassen und dann aus der Form holen. Genießen!
Tried this recipe?Let us know how it was!

Write a comment

Recipe Rating