Gerichte für Kinder Hauptgerichte Rezepte Salate & Beilagen

Beste vegane Jägersoße

Heute wird es so richtig köstlich! Ich serviere eine richtig leckere vegane Jägersoße.
Als Kind habe ich Jägersoße total gerne gegessen (die war damals natürlich noch nicht vegan). Wobei ich gestehen muss, dass ich die Pilze gar nicht gerne mochte, sondern nur den Geschmack der würzigen und kräftigen Soße.
Inzwischen sieht das ganz anders aus. Ich liebe Pilze! Und als ich neulich frische vegane Spätzle im Supermarkt entdeckt habe, hatte ich richtig Lust auf Jägersoße. Zum Glück ist es ganz einfach die Zutaten für eine klassische Jägersoße zu veganisieren. So entstand dieses Rezept.
Und ich muss sagen, ich bin total begeistert. Die vegane Jägersoße ist total würzig, kräftig und sämig. Kurzum einfach köstlich! Außerdem ist sie ruckzuck zubereitet.

Probiere die vegane Jägersoße also unbedingt aus.
Sie passt übrigens nicht nur zu Spätzle, sondern auch zu Nudeln, Kartoffeln oder klassisch zu Pommes und einem veganen Schnitzel.
Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

Alles Liebe,
Anouk

Du hast das Rezept ausprobiert und es hat dir geschmeckt?
Dann würde ich mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt oder dein Bild auf Instagram teilst und mich verlinkst.
Vielen lieben Dank!

Wie wäre es mit einem leckeren Dessert:

Beste vegane Jägersoße

Kräftige würzige Pilzsoße der klassischen Küche!
5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Beilagen, Hauptgericht, Soßen
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 80 g Margarine
  • 3 EL Tomatenmark
  • 500 g Champignons
  • 3 EL Mehl
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml pflanzliche Sahne
  • 1 EL Sojasoße
  • 2 EL dunkler Balsamicoessig
  • Salz, Pfeffer, Petersilie

Anleitungen
 

  • Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  • Margarine in einem Topf schmelzen lassen und Zwiebel darin glasig dünsten.
  • Tomatenmark dazugeben und unter Rühren kurz anbraten.
  • Champignons dazugeben und ebenfalls kurz anbraten.
  • Mehl über die Champignons streuen und gründlich verrühren.
  • Gemüsebrühe und Sahne hinzugeben und 10-15 Min. köcheln lassen.
  • Sojasoße und Essig dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Zu Nudeln, Klößen oder einem veganen Schnitzel servieren und mit Petersilie bestreuen! Genießen!
Tried this recipe?Let us know how it was!

Comments (2)

  • 5 stars
    Das war super lecker! Alle waren begeistert. Ich würde nur beim nächsten Mal direkt eine beschichtete Pfanne nehmen, da es stark angesetzt hat.

    Antworten
    • Hallo Kathrin!

      Ich freue mich, dass euch die Jägersoße so gut geschmeckt hat.
      Die Idee mit der Pfanne ist prima. Das klappt bestimmt gut!

      Alles Liebe,
      Anouk

      Antworten

Write a comment

Recipe Rating