Frühstück Rezepte

Bananen-Erdnuss-Smoothie

Heute gibt es endlich das erste Smoothierezept auf meinem Blog. Ich finde, das wurde wirklich Zeit!
Wir starten mit einem köstlichen Bananen-Erdnuss-Smoothie. Dazu gesellen sich noch eine große Portion Spinat (keine Sorge, den schmeckt man nicht raus) und Heidelbeeren. Die Heidelbeeren färben den Smoothie in einem hübschen Lila. So fällt niemandem auf, dass Grünzeug im Smoothie ist und sogar die Kids trinken ihn mit Begeisterung!
Smoothies liegen übrigens nicht nur voll im Trend und sind super gesund, sondern sind auch ruckzuck zubereitet. Somit sind sie das ideale Frühstück für alle, die morgens nicht viel Zeit haben.
Also, ran ans Rezept!

Für den Bananen-Erdnuss-Smoothie brauchst du:

  • Spinat: Ich habe Babyspinat verwendet. Der ist etwas feiner. Es schmeckt aber auch mit normalem oder sogar tiefgekühltem Spinat.
  • Bananen: Je reifer, desto süßer wird dein Smoothie.
  • Heidelbeeren: Ich nehme gerne tiefgekühlte. Dann wird der Smoothie cremiger und kühler.
  • Datteln: Am besten weiche Medjool-Datteln. Falls du richtig reife Bananen hast, kannst du die Datteln auch weglassen.
  • Erdnussmus: Wenn du Erdnüsse nicht magst oder verträgst, kannst du auch ein anderes Nussmus verwenden.
  • Pflanzliche Milch: Nimm einfach deine Lieblingsmilch. Kalorienärmer wird es mit Wasser, aber dadurch auch weniger cremig.

Du suchst noch mehr Ideen für dein Frühstück?
Dann probiere doch auch mal das Goldene-Milch-Porridge, das vegane Bircher Müsli oder die Overnight Oats mit Heidelbeeren.

Du hast das Rezept ausprobiert und es hat dir geschmeckt?
Dann würde ich mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt oder dein Bild auf Instagram teilst und mich verlinkst.
Vielen lieben Dank!

Bananen-Erdnuss-Smoothie

Cremiger Frühstücksgenuss!
Zubereitungszeit 5 Min.
Portionen 1 große Portion

Zutaten
  

  • 1 große Handvoll (Baby-) Spinat
  • 2 reife Bananen
  • 150 g Heidelbeeren (TK)
  • 2 weiche Datteln
  • 1 EL Erdnussmus
  • 250 ml pflanzliche Milch

Anleitungen
 

  • Spinat waschen, ggf. harten Stiel abschneiden.
  • Bananen schälen. Datteln entsteinen.
  • Alle Zutaten in einen (Hochleistungs-) Mixer geben und gründlich mixen.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Write a comment

Recipe Rating