Hauptgerichte Rezepte

Asia Nudelpfanne mit Kokosmilch

Wo sind meine Fans der asiatischen Küche? Also ich könnte asiatisches Essen ja glatt jeden Tag futtern.
Deshalb freue ich mich dir heute eine unglaublich leckere und schnell zubereitete Asia Nudelpfanne mit Kokosmilch zu präsentieren.
Für das Rezept brauchst du nur knapp 25 Minuten Zeit und schon steht ein Teller herrlich würzige Currynudeln mit Gemüse und Kokosmilch auf dem Tisch.
Klingt ganz nach deinem Geschmack?
Dann auf geht’s!

Für das Rezept brauchst du folgende Zutaten:

Mie-Nudeln: Findest du in der Feinkost-/Asiaabteilung in nahezu jedem Supermarkt. Aber achte darauf, dass sie ohne Ei sind.
Ingwer und Knoblauch: Für die Schärfe und Würze.
Austernpilze: Du kannst alternativ auch Champignons nehmen.
Naturtofu: Falls du Soja meidest, lass ihn weg und nimm einfach mehr Gemüse.
Paprika: Anderes saisonales Gemüse passt natürlich auch. Zucchini oder Brokkoli passt auch ausgezeichnet.
Erbsen: Am besten tiefgekühlt. Geht schneller und ist immer verfügbar.
Kokosmilch: Für die Cremigkeit und den Asia-Geschmack.
Currypulver: Pick dir deine Lieblingsmischung heraus. Currypulver schmecken alle unterschiedlich.
Sojasoße: Am besten dunkle Sojasoße. Die ist schön würzig.
Kokosöl: Für mich das beste Öl für asiatische Gerichte. Alternativ kannst du auch Bratöl verwenden.

Und jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Kochen und einen guten Appetit bei dieser köstlichen Asia Nudelpfanne mit Kokosmilch.
Du suchst noch mehr einfache Nudelrezepte? Wie wäre es mit einem Glasnudelsalat mit Tofu und Erdnüssen, Nudeln mit Tomatensoße à la Mama oder One Pot Pasta mit Tomatensoße?

Asia Nudelpfanne mit Kokosmilch

Für Asiafans mit Kokos und Curry
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Asiatisch, Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Mie-Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten.
  • Ingwer und Knoblauch schälen und sehr fein hacken.
  • Pilze putzen, ggf. Stiele entfernen und in Streifen schneiden.
  • Paprika entkernen und kleinschneiden.
  • Tofu abtropfen lassen und in Stücke schneiden.
  • In einer großen Pfanne oder Wok etwas Öl erhitzen und Knoblauch und Ingwer darin anschwitzen.
  • Pilze, Paprika, Tofu und Erbsen dazugeben und einige Minuten weich dünsten.
  • Currypulver, Sojasoße und Kokosmilch zum Gemüse geben und aufkochen lassen.
  • Nudeln unters Gemüse mischen und heiß servieren.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Du hast das Rezept ausprobiert und dir hat es geschmeckt?
Dann würde ich mich freuen, wenn du einen Kommentar hinterlässt oder dein Bild auf Instagram teilst und mich verlinkst.
Vielen lieben Dank!

Bei den mit einem * gekennzeichneten Produkten handelt es sich um Affiliate Links. Ich werde am Umsatz jeder Bestellung über diese Links beteiligt, ohne, dass es für dich als Kunde Mehrkosten gibt.

Write a comment

Recipe Rating